Impfgipfel nächsten Mittwoch

Die Bundesregierung will die Koordination der Impfkampagne verbessern. Gesundheitsminister Philipp Rösler hat nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ die Pharmaindustrie ermahnt, ihren Verpflichtungen nachzukommen und genug Impfstoff zu produzieren. „Wichtig ist jetzt, dass die Industrie den Impfstoff in ausreichender Menge zur Verfügung stellt“, sagte Rösler der Zeitung. Nur wenn die Industrie bald die avisierten Produktionsmengen liefern könne, werde sich die Lage bei der stufenweisen Impfung in den Ländern entspannen.
Um die Zusammenarbeit des Bundes mit den Ländern zu verbessern, kündigte Rösler einen Impfgipfel an. Seine Länderkollegen lud er zu einem Treffen am kommenden Mittwoch ein. Schon am Montag soll es eine Telefonkonferenz zu dem Thema geben. „Ich möchte mich bei meinen Länderkollegen über ihre Erfahrungen vor Ort informieren, um herauszubekommen, wo es mögliche Schwachstellen etwa bei der Versorgung mit Impfstoff geben könnte“, sagte Rösler der „Bild“-Zeitung.
Laut einem Bericht von „Spiegel online“ warnen Experten mit Blick auf die Karnevalssaison vor einem erhöhten Ansteckungsrisiko bei Großveranstaltungen. „Man wäre eigentlich gut beraten, wenn man in diesen Zeiten solche Massenveranstaltungen meidet“, sagte der Leiter des Instituts für Virologie an der Uniklinik Köln, Professor Herbert Pfister. Dies gelte vor allem für Menschen, die zu gefährdeten Gruppen gehören. Unbestreitbar sei die Schweinegrippe derzeit deutlich auf dem Vormarsch. Die Zahl der positiven Befunde, die im Institut für Virologie in den vergangenen Tagen ermittelt wurden, habe sich im Vergleich zur Vorwoche versechsfacht, sagte Pfister.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s