„Viagra“ für die Frau

Flibanserin, einmal täglich 100 Milligramm, steigert bei Frauen mit verminderter Libido signifikant die Lust auf Sex und die Häufigkeit eines zufriedenstellenden Sexualverkehrs. Das ist in aller Kürze das wesentliche Ergebnis von vier Phase-III-Studien, die heute in Lyon beim Kongress der Europäischen Gesellschaft für Sexualmedizin vorgestellt worden sind. An den Studien mit dem ursprünglich als Antidepressivum entwickelten Medikament haben rund 2000 Frauen mit so genannter „Hypoactive Sexual Desire Disorder“ (HSDD) teilgenommen.
Flibanserin, ein Produkt von Boehringer Ingelheim, ist kein Hormon, sondern ein Serotoninwiederaufnahme-Hemmer sowie partieller Dopamin-D4-Agonist. Im Gegensatz zu Viagra ist die Therapie mit Flibanserin eine Dauertherapie. Die Wirkung setzt nicht innerhalb von ein oder zwei Stunden ein. Signifikante Unterschiede zu Placebo waren in den Studien erst nach etwa vier Wochen vorhanden. Das Medikament wurde in den Studien gut vertragen. Als unerwünschte Wirkungen sollen nur leichte oder mäßig ausgeprägte Beschwerden wie Schwindel, Übelkeit und Schlaflosigkeit aufgetreten sein. Eine von sieben Frauen der Verum-Gruppe habe die Therapie abgebrochen, in der Placebo-Gruppe sei es eine Frau von 14 gewesen.
Laut Boehringer Ingelheim klagen in den USA zehn Prozent aller Frauen über ein vermindertes sexuelles Verlangen. Nach Angaben von Sexualforscher Uwe Hartmann von der Medizinischen Hochschule leiden möglicherweise sogar bis zu 30 Prozent aller Frauen an gestörter Libido.
Als Antidepressivum konnte Flibanserin in klinischen Studien nicht so recht überzeugen. Allerdings machte die Forscher bei den klinischen Studien etwas stutzig: Viele Frauen wollten das Flibanserin  unbedingt weiter einnehmen. Der Grund wurde bald klar:  Das Antidepressivum steigerte das sexuelle Verlangen. Studien bei Frauen mit verminderter Libido waren daher naheliegend – zumindest aus der Sicht des Unternehmens. Laut Andreas Barner, Chef des zweitgrößten deutschen Pharmakonzerns, könnte Flibanserin in zwei oder drei Jahren auf den Markt kommen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s