Mit Knobi gegen Schweinegrippe

A garlic press, with pressed garlic.
Image via Wikipedia

Influenza-Experten in China befürchten, dass das Schweinegrippe-Virus H1N1 mutiert und sich mit dem in China endemischen Vogelgrippe-Virus H5N1 „vermischt“.  Zhong Nanshan, Direktor eines Instituts für Atemwegserkrankungen in der südchinesischen Provinz  Guangdong, sagte laut der Nachrichtenagentur „Reuters“: „Aus H1N1 und H5N1 könnte ein „monströses Hybrid-Virus“ entstehen, das zum einen sehr tödlich wäre und zum anderen leicht zwischen von Mensch zu Mensch übertragbar“.
Nach offiziellen Angaben ist bislang in China bei 8 Menschen eine Infektion mit einem mutierten Schweinegrippe-Virus festgestellt worden. Impfstoff und antivirale Medikamente seien aber weiterhin wirksam. Viele Chinesen scheinen aber bewährten Hausmitteln mehr zu vertrauen als ihren Gesundheitsbehörden und den Produkten der pharmazeutischen Industrie. Der Preis für Knoblauch hat sich seit März vervierfacht. Der Trigger dafür könnte die Vorstellung sein, dass Knoblauch vor Schweinegrippe schützt, meinte ein Wirtschaftsexperte von Morgan Stanley. An dieser These scheint durchaus etwas dran zu sein. Laut der chinesischen Tageszeitung „The China Daily“ hat die Hochschule von Hangzhou in Ost-China 200 Kilogramm Knoblauchzehen gekauft und den Studenten empfohlen, jeden Tag davon zu kosten, um gesund zu bleiben.
„Ich weiss nichts über die Schweinegrippe, aber Knoblauch kann Erkältungen vorbeugen. Ich habe seit Jahren keine Erkältung mehr gehabt, kaufe allerdings auch jedes Jahr mehrere Pfund Knoblauch“, sagte auf einem Gemüsemarkt der 74-jährige Zhang Ping gegenüber „Reuters“.
Ob Knoblauch tatsächlich gegen Virusinfektionen hilft, ist natürlich auch schon untersucht worden. Eine vor wenigen Monaten veröffentlichte Analyse der vorhandenen Daten durch australische Wissenschaftler ergab allerdings nur keine ausreichenden Belege für eine prophylaktische und therapeutische Wirksamkeit.

Reblog this post [with Zemanta]
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s