Schweinegrippe: WHO weiterhin auf Tamiflu-Kurs

Oseltamivir
Tamiflu. Image via Wikipedia

Die WHO bestätigt Aussagen, wonach es keine eindeutigen Belege dafür gibt, dass Tamiflu Komplikationen einer saisonalen Influenza vorbeugt. Die Weltgesundheitsorganisation bleibt allerdings bei ihrer Empfehlung, dass Patienten mit Schweinegrippe, die ein erhöhtes Komplikationsrisiko haben oder seit mehr als drei Tagen Symptome, den Neuraminidasehemmer erhalten sollten.

Eine am Dienstag im „BMJ“ publizierte Cochrane-Analyse hatte ergeben, dass es keine ausreichenden Belege dafür gibt, dass Tamiflu bei Menschen, die eine saisonale Grippe haben, aber sonst gesund sind, Komplikationen verhindert. In Übereinstimmung mit den Cochrane-Daten hält es auch die WHO nicht für notwendig, dass sich Menschen ohne schwere bzw. chronische Grunderkrankungen mit Tamiflu behandeln, wenn sie an einer „normalen“ Grippe erkranken.

Die Schweinegrippe sei jedoch etwas anderes als die saisonale Grippe. Und die Cochrane-Wissenschaftler um Tom Jefferson hätten Daten zur saisonalen Influenza, nicht zur pandemischen Grippe beurteilt, begründet die WHO ihre Empfehlung für Tamiflu bei Patienten mit H1N1-Infektion.

In der Tat haben die Autoren des aktuellen Cochrane-Reviews darauf hingewiesen, dass ihre Analyse keine Schlussfolgerungen zur prophylaktischen Wirkung von Tamiflu bei Schweinegrippe zulasse. Eine Frage bleibt dennoch: Ist es wirklich sinnvoll, Tamiflu auch dann noch einzunehmen, wenn die Symptome schon drei oder noch mehr Tage andauern? Die Autoren einer aktuellen britischen Studie zur Letalität an der Schweinegrippe hatten festgestellt, dass die meisten H1N1-Patienten, die gestorben waren, im Mittel erst fünf Tage nach Symptombeginn Neuraminidasehemmer erhalten hatten.

Link: Reuters

Reblog this post [with Zemanta]
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s