Hohlspiegelreifes zu Avandia

Laut Medienberichten hat sich jetzt auch die Deutsche Diabetes-Gesellschaft zur Diskussion um Avandia (Rosiglitazon) geäußert. In einer Stellungnahme  bekräftige sie ihre Empfehlung, Rosiglitazon nur zu verordnen, wenn die Risiko-Nutzen-Abwägung zugunsten des Glitazons ausfalle.
Was natürlich nur Geschwätz ist, so als gebe es irgendeine Therapie, bei der man nicht  Risiko und Nutzen abwägen müsste. Man kann natürlich die Empfehlung, die übrigens schon zwei Jahre alt ist, auch als freundlich formulierte Warnung vor Avandia verstehen oder zumindest als Aufforderung, die Indikation sehr sehr streng zu stellen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s