Saufen als Diät?

Mal wieder Positives für die Weinliebhaber: Leichter bis mäßiger Alkoholgenuss, insbesondere Rotwein, bewahrt Frauen angeblich vor Übergewicht. Ergeben hat das eine nicht von der Deutschen Wein-Akademie finanzierte Studie, die gerade in den Archives of Internal Medicine“ (Arch Intern Med. 2010;170(5):453-461) erschienen ist.

An der Studie von Dr. Lu Wang aus Boston haben fast 20 000 Frauen mittleren oder höheren Alters teilgenommen. Laut Wang ergab die Studie, dass primär normalgewichtige Frauen, die mäßig Alkohol konsumierten, über eine Zeit von im Mittel 13 Jahren deutlich weniger zunahmen als die Abstinenzlerinnen. Laut Wang war der beobachtete Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum und Körpergewicht auch dann noch vorhanden, wenn Lebensstil und Ernährung bei der statistischen Analyse berücksichtigt wurden. Rotwein erwies sich als beste Prophylaxe, aber auch Weißwein, Bier und Spirituosen hätten die schlanke Linie gefördert.

Hier die Zahlen: Abstinenzlerinnen nahmen im Beobachtungszeitraum im Mittel 3,6 Kilogramm zu, Frauen, die täglich mindestens 30 Gramm Alkohol konsumierten, dagegen nur knapp 1,6 kg.

Laut Wang ergab die statistische Auswertung ein um 30 Prozent vermindertes Risiko für Übergewicht oder Adipositas bei den Frauen, die täglich 15 bis 30 Gramm Alkohol konsumierten. Die Wissenschaftler betonen zwar, dass der positive Effekt des Alkohols auch dann nicht vorhanden war, wenn Lebensstil und Ernährung berücksichtigt wurden. Gleichwohl erklären sie, dass die „trinkenden“ Frauen in der Studie weniger gegessen hätten und körperlich aktiver gewesen seien. Trotz des Kaloriengehalts der Alkoholika hätten sie daher weniger Gewicht zugelegt als die abstinenten Frauen.

Die Studie ist übrigens von den „National Institutes of Health“ finanziert worden.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s