WHO warnt vor multiresistenter TB

Die Weltgesundheitsorganisation warnt vor einer Zunahme antibiotika-resistenter Tuberkulose-keime. 2008 seien weltweit 150 000 an einer so genannten „multiple drug-resistant “ Tuberkulose (MDR-TB) gestorben. An TB insgesamt sterben weltweit laut RKI jedes Jahr knapp zwei Millionen Menschen.

Die MDR-TB ist laut WHO besonders in Ländern wie Russland, Taichikistan, China und Indien verbreitet. In Russland etwa seien rund ein Viertel aller neuen TB-Fälle Infektionen mit MDR-TB, in Taichikistan fast 17 Prozent, in China knapp sechs Prozent.

Die WHO definiert die MDR-TB als eine TB, bei der es nicht gelingt, den Keim mit Isoniazid und Rifampicin zu eradizieren. Wirkungslos bei MDR-TB sind auch Fluoroquinolone und die injizierbaren Antibiotika Amikacin, Kanamycin oder Capreomycin.

Zur TB-Situation in Deutschland siehe die Informationen des RKI


Reblog this post [with Zemanta]
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s