FDA-Berater entscheiden sich gegen “Pink Viagra“

Wie schon erwartet haben sich heute die Berater der FDA gegen die Zulassung von Flibanserin (Girosa) zur Therapie der „Hypoactive Sexual Desire Disorder“ ausgesprochen. Das Boehringer-Ingelheim-Präparat, auch als „Pink Viagra“ bezeichnet, sei nicht besser als ein Placebo.

Siehe auch: New York Times

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s