Warnung vor neuen multiresistenten Keimen

Infektiologen fürchten, dass sich neue „Superbugs“ , also  multiresistente Bakterien, weltweit verbreiten könnten. In 180 Bakterienisolaten aus Südasien und auch Großbritannien haben britische Forscher ein Enzym nachgewiesen, das Bakterien resistent gegen fast alle Antibiotika einschließlich Carbapenem-Antibiotika macht. Bei dem Enzym handele es sich um eine Metallo-Betalaktamase (NDM-1, New Dehli Metallo-Betalaktamase), berichten die Forscher in der Zeitschrift “Lancet Infectious Disease”

Diese Entdeckung sei wirklich besorgniserregend, sagte Dr. Timothy Walsh, der Leiter des Forscherteams, zur Nachrichtenagentur „Reuters”. Denn durch den Tourismus und Geschäftsverkehr könnten die resistenten Keime weltweit rasch verbreitet werden. Einige der britischen Patienten mit NMD-1-positivem Befund waren zum Beispiel in Indien und Pakistan, um sich dort einer kosmetischen Brust- oder anderen Schönheits-Operation zu unterziehen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s