Alkohol angeblich gefährlicher als Heroin und Crack

Alkohol ist gefährlicher als Heroin und Crack, wenn man die Schäden für den Süchtigen und seine Mitmenschen berücksichtig. Nach Angaben britischer Forscher um den Drogenexperten Professor David Nutt ist Alkohol auch deutlich gefährlicher als Tabak oder gar als Ecstasy. Die Beurteilung der unterschiedlichen Drogen, heute im „Lancet“ publiziert, basiert auf einer neuen Skala, die eine Gruppe britischer Wissenschaftler entwickelt hat, darunter Forscher von Großbritanniens „Independent Scientific Committee on Drugs“ (ISCD), das nach eigenen Angaben kein Geld vom britischen Staat erhält.

Nutt, Chef des ISCD, war früher Präsident des einflussreichen “Advisory Council on the Misuse of Drugs (ACMD)”. Vor rund einem Jahr musste er diesen Posten räumen. Der Anlass: Nutt hatte gefordert, Drogen wie Cannabis und Ecstasy neu zu bewerten, und britischen Ministern vorgeworfen, wissenschaftliche Belege für die geringere Gefährlichkeit von Cannabis zu ignorieren. Da dies, so britische Medien, nicht in die „politische Landschaft passte, habe Nutt seinen Hut nehmen müssen.

Nutt und seine Kollegen haben die Schädlichkeit von Drogen anhand mehrerer Parameter beurteilt: neun Parameter zu Schädlichkeit für den Nutzer  (etwa Sucht) und sieben Parameter für Mitmenschen (zum Beispiel Kriminalität). Quantifiziert wurde mit einem Score von 0 bis 100. Alkohol erreichte auf dieser Skala mit 72 den bei weitem höchsten, also schlechtesten Wert, gefolgt von Heroin (55) und Crack (54).

Hier noch ein paar weitere Bewertungen:

Kokain: 27

Tabak: 26

Amphetamin oder Speed: 23

Cannabis: 20

Benzodiazepine: 15

Methadon: 14

Anabole Steroide: 9

Weiterführende Informationen:

“The Guardian”

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s