Boehringer Ingelheim ergänzt die Empfehlungen zu Dabigatran

In den vergangenen Monaten wurde weltweit über vereinzelte Blutungs-Komplikationen unter Pradaxa (Dabigatran) berichtet, etwa bei über 80-Jährigen  und Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion. Nun kündigt der Hersteller Boehringer Ingelheim in einer Pressemitteilung an, „in Abstimmung mit der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) medizinische Fachkreise in Europa über ergänzende Empfehlungen zu Pradaxa (Dabigatranetexilat)“ zu informieren. Dabei, so heißt es in der Mitteilung, gehe es „um die Wichtigkeit der Beurteilung der Nierenfunktion“. In Deutschland erfolge diese Information in Abstimmung mit dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Form eines Rote-Hand-Briefes.  Der Rote-Hand-Brief empfiehlt nach Angaben von Boehringer Ingelheim, vor Beginn einer Behandlung mit Pradaxa bei allen Patienten die Nierenfunktion zu beurteilen. Während der Behandlung werde „eine Überprüfung der Nierenfunktion in klinischen Situationen empfohlen, in denen eine Abnahme der Nierenfunktion vermutet wird“.  Bei Patienten über 75 Jahren oder bei Patienten mit bekannter Einschränkung der Nierenfunktion solle die Nierenfunktion während der Behandlung mindestens einmal jährlich überprüft werden. Darüber hinaus betont der Arzneimittelhersteller, dass  – wie bereits in der aktuellen Fachinformation vorgegeben – Patienten mit stark eingeschränkter Nierenfunktion nicht mit dem Gerinnungshemmer behandelt werden sollten. Zusätzlich zur direkten Information der medizinischen Fachkreise werden laut Boehringer Ingelheim „in Abstimmung mit der EMA und dem BfArM auch die Fachinformationen und die ,Ratgeber für Ärzte zur Verordnung von Pradaxa‘ entsprechend aktualisiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s