FDA prüft Blutungs-Komplikationen unter Pradaxa

Die FDA hat diese Woche bekannt gegeben, die seit der Zulassung weltweit gehäuften Meldungen über schwere und auch tödliche Blutungen unter Pradaxa (Dabigatran) genau zu prüfen. Eine wesentliche Frage sei, ob es unter dem Gerinnungshemmer von Boehringer Ingelheim häufiger zu Blutungen komme als aufgrund der Zulassungsstudien zu erwarten. Die FDA betont in ihrer Mitteilung, dass sie (wie auch andere Zulassungsbehörden) das Nutzen-Risiko-Verhältnis von Dabigatran bei korrekter Anwendung weiterhin als positiv beurteilt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s