Mehr Transparenz bei klinischen Studien

Im Portal PharmNet.Bund kann ab sofort jeder Informationen über in Deutschland genehmigte klinische Arzneimittelprüfungen finden.

PharmNet.Bund.de ist ein Kooperationsprojekt der deutschen Zulassungsbehörden – Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Paul-Ehrlich-Institut und Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit – mit dem Robert Koch-Institut und dem Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information; das Projekt wird in Zusammenarbeit mit den zuständigen Länder-Behörden koordiniert durch die Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten (ZLG) durchgeführt. Die Datenbank enthält umfangreiche Datensätze zu klinischen Prüfungen ab August 2004. Dazu gehören u.a. Informationen über:

  • Sponsor (für die Prüfung verantwortliche natürliche oder juristische Person)
  • Design (Aufbau, Aufteilung auf Prüfzentren, Dauer etc.)
  • zu prüfende/geprüfte Arzneimittel
  • Anwendungsgebiete, Ziele und Prüfungsphasen
  • Personen, die in die Prüfung eingeschlossen werden sollen.

Im Portal PharmNet.Bund sind alle in der Datenbank genutzten Begriffe ausführlich beschrieben. Die neuen Webseiten zu klinischen Prüfungen informieren zudem über die Herkunft der Daten und nach welchen Regeln diese veröffentlicht werden. Voraussichtlich Anfang 2013 sind auch die Ergebnisberichte von vielen klinischen Prüfungen in der Datenbank einsehbar.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s