Vorhofflimmern: Phase-3-Daten zu Edoxaban

Ähnlich wie Dabigatran, Rivaroxaban und Apixaban ist der orale Gerinnungshemmer Edoxaban bei Patienten mit Vorhofflimmern nach heute veröffentlichten Phase-3-Daten mindestens ebenso wirksam wie Warfarin und schneidet beim Risiko für Blutungen statistisch signifikant besser besser. Die Ergebnisse der Phase-3-Studie (ENGAGE AF-TIMI 48) mit über 20 000 Patienten sind jetzt beim Kongress der „American Heart Association“ in Dallas präsentiert worden und zeitgleich im „New England Journal of Medicine“erschienen.

Geprüft wurden zwei Dosierungen des oralen Faktor-Xa-Hemmers von Daiichi-Sankyo: täglich einmal 30 oder 60 Milligramm. Die Beobachtungsdauer betrug im Mittel 2,8 Jahre. Die TTR in der Warfarin-Gruppe lag  bei 68,4 Prozent (Median).

Hier in Prozent die jährlichen Raten zum primären Wirksamkeitsendpunkt ‚Schlaganfall oder systemische Embolie‘ (Design: Nicht-Unterlegenheit):

  • Warfarin: 1,50
  • Edoxaban 60 mg: 1,18 (HR: 0,79)
  • Edoxaban 30 mg: 1,61 (HR: 1,07)

Hier die Ergebnisse zur Sicherheit (Design: statistische Überlegenheit):

Schwere Blutungen

  • Warfarin: 3,43
  • Edoxaban 60 mg: 2,75 (HR: 0,80)
  • Edoxaban 30 mg: 1,61 (HR: 0,47)

Intrakranielle Blutungen

  • Warfarin: 0,85
  • Edoxaban 60 mg: 0,39 (HR: 0,47)
  • Edoxaban 30 mg: 0,26 (HR: 0,30).

 

Weitere Ergebnisse:

Kardiovaskuläre Sterberate

  • Warfarin: 3,17
  • Edoxaban 60 mg: 2,74 (HR: 0,86)
  • Edoxaban 30 mg: 2,71 (HR: 0,85)

Schlaganfall, Embolie oder Herzkreislauf-Tod

  • Warfarin: 4,43
  • Edoxaban 60 mg: 3,85 (HR: 0,87)
  • Edoxaban 30 mg: 4,23 (HR: 0,95).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s